Tolle Woche in Schweden geht zu Ende 

Wenn es am schönsten ist,  soll man aufhören. Das tue ich. Ich hatte eine richtig tolle Woche hier,  hab viele Leute kennengelernt und viel neues aber auch bekanntes vom Land gesehen. Auch wenn es nicht meine tausend Kilometerrunde geworden ist,  so stehen jetzt über 700 km auf der Uhr und evtl fahre ich morgen noch ein bisschen über Rügen. 

Die letzten Kilometer habe ich heute mit dem Zug absolviert,  so konnte ich die neue Bahnstrecke nach Trelleborg direkt nutzen. Es wurde einfach zu heiß in der Sonne. 

Morgen früh bringt mich die Fähre zurück nach Deutschland. Aber sicher auch mal wieder hier hoch. 

Fernstraße,  Hitze und andere Wehwehchen

Ein Bild und ein Video.  Mehr fällt dem langsam rar werdenden Akku zum Opfer ;-) 

Schweden 2016 Tag 1: Wechselhafter Beginn

So mies das Wetter gestern Abend war, so schön begann der Tag heute. Also früh aufstehen – zumal ich mich mit jemandem aus einem Rad-Forum verabredet hatte, mit dem ich die ersten 50 Kilometer nach Ystad zusammen fahren wollte. Diese Kilometer vergingen quasi wie im Flug – Rückenwind sei dank. Weiterlesen

Morgen geht’s los, das Rad ist einsatzbereit

20160715_181208So, kann losgehen. Das Rad ist einsatzbereit. Die Probefahrt einmal die Straße rauf und runter um das Gewicht auszutarieren war auch erfolgreich und mein Rad wartet nun ungeduldig im Abstellraum auf mich. Mit Wasser, Zelt und essen dürften es so 18 Kilo Gepäck sein. Uff…  Morgen früh um 6:30 Uhr müssen wir beide im Zug sein – ganz schön früh, aber wird schon werden. Dafür ist es dann auf Rügen nicht so hektisch, wo ich um 13 Uhr die Fähre nach Trelleborg nehme.

Weiterlesen

Das ist meine Ausrüstung auf Tour  

Eigentlich kann es fast losgehen. Die meisten Sachen sind gepackt, es fehlen nur noch Kleinigkeiten.

Was ich alles mitnehme,  wie ich packe und was wohin verstaut wird, wollte ich euch in einem Video zeigen. Nachdem es 24 Stunden bei Youtube online war, ist es aber angeblich durch mich gelöscht worden – obwohl ich es nicht gelöscht habe. Schade, denn die originale Datei habe ich nicht mehr, kann es also nicht noch mal hochladen.
Weiterlesen

Es geht wieder auf (Schweden-)Tour – und weiter im Blog

schwedentour2016Es ist still geworden hier im Blog – aber nicht auf dem Rad. Knapp 1800 Kilometer stehen für dieses Jahr schon mit Alltagsverkehr und  Tagestouren auf dem Tacho. Und jetzt soll es wieder losgehen als Reiseradler. Dazu wird auch der Blog reaktiviert, zu dem mir in den vergangenen Monaten oft die Zeit und die Muße fehlte. Aber das Reise-Blog-Konzept wird ein anderes werden. Weiterlesen